Über uns

Der bvob ist ein Berufsverband, der die Interessen und Anliegen von Menschen vertritt, die professionell in der Online-Bildung tätig sind. Hier finden Sie den aktuellen Vorstand

Unsere Mitglieder sind qualifizierte Fachleute, die sich mit den Methoden, Konzepten und der Umsetzung von Bildungsangeboten beschäftigen, die vollständig oder teilweise online durchgeführt werden.

Bei uns finden Sie Fortbildungsmöglichkeiten, Arbeitshilfen und Informationen zu Trends und Neuigkeiten aus der Online-Bildung. Wir bieten zudem eine Plattform, auf der sich unsere Mitglieder mit ihren Kompetenzen und Erfahrungen für potenzielle Geschäftspartner und Auftraggeber präsentieren können. Schließlich stellt der bvob ein lebendiges Netzwerk dar, welches die Vernetzung und den Austausch unter den Mitgliedern fördert.

Aufgaben und Ziele

Der bvob bietet seinen Mitgliedern den Rahmen, sich miteinander zu vernetzen, gegenseitig zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Viele Veranstaltungen, wie beispielsweise der Stammtisch und interne Fortbildungen finden im virtuellen Raum statt.

In geschützten Foren wird über aktuelle Themen aus der Branche diskutiert und informiert, woraus wichtige Anregungen für die Professionalisierung und Geschäftsentwicklung der Mitglieder und die Entwicklung der Berufsbilder in der Online-Bildungsbranche hervorgehen. Alle vom Verband organisierten Veranstaltungen sowie wichtige Termine werden ebenfalls dort veröffentlicht.

Zum weiteren Erfahrungsaustausch, für virtuelle Veranstaltungen des Verbandes oder für die Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen stehen virtuelle Räume (VC) zur Verfügung, die die Verbandsmitglieder kostenlos nutzen können.

In verschiedenen Arbeitsgruppen werden Themen im Bereich E-Learning erarbeitet und der Öffentlichkeit in Form von Beiträgen und Leitfäden zugänglich gemacht.

Darüber hinaus findet das Verbandsleben in zahlreichen, über das Jahr verteilten Präsenz- und Online-Veranstaltungen (z. B. Messen, Kongresse, Tagungen, Webinare) statt, wo sich die Mitglieder zu Diskussions- und Weiterbildungszwecken treffen und austauschen.

Um eine Vielzahl an Angeboten für unsere Mitglieder zu schaffen, entstehen Kooperationen mit anderen Verbänden, Institutionen und Netzwerken.

Informieren Sie sich hier über die Gründung des bvob.

 

Netzwerk

Durch externe Kommunikation macht der bvob auf den Verband und seine Mitglieder aufmerksam und ermöglicht so eine weiterführende Vernetzung. Der BVOB

  • stellt Kontakte zu Kooperations- und Projektpartnern her,
  • unterstützt (Forschungs-)Projekte zu Themen der Online-Bildung,
  • klärt über die Rahmenbedingungen und Chancen von Online-Bildung auf,
  • berichtet über aktuelle Themen der Branche.

Kooperationspartner

Der bvob pflegt den Kontakt zu Unternehmen, Organisationen und anderen Verbänden. Dadurch können gemeinsame Ziele ausgelotet und verwirklicht werden.

Projektpartner

Der bvob pflegt den Kontakt zu Hochschulen und Menschen in der Aus- und Weiterbildung. Er ermöglicht so einen erfolgreichen Übergang von der Theorie in die Praxis. Als Projektpartner des BVOB können Sie 

 

  • mit dem Verband zeitlich befristete Forschungs- oder Arbeitsprojekte zur Online-Bildung durchführen, 
  • die Ergebnisse der Projekte auf der Webseite des Berufsverbands veröffentlichen, 
  • Ihr Logo auf der Webseite des bvob veröffentlichen (unverlinkt).

Satzung und Leitbild

Als Berufsverband für alle Menschen im deutschsprachigen Raum, die sich mit Themen und Inhalten der Online-Bildung beschäftigen, hat es sich der bvob zum Ziel gemacht, aktuell, professionell und vernetzt aktiv zu sein. Dabei ist uns unser Leitbild, an dem unsere Mitglieder aktiv mitgearbeitet haben, Ziel und Verpflichtung zugleich.

Hier finden Sie unser Leitbild.

Hier finden Sie unsere Satzung.

Informieren Sie sich hier über die Gründung des bvob.